Der Berg - allgemeine InformationenDie Pfade - Fußwege - Igle Bahn - Straßen und ParkplätzeDie Umgebung - Sehenswertes - Ortschaften - Wandertips
Editorial - Zur aktuellen Ausgabe - letzte UpdatesImpressum - Urheberrechte - Links - in eigener Sache
Zur Startseite

Bahn

Zurück Der Gleiskörper der Igler (Linie 6) im Dämmerlicht des Waldes in der Station Schönruh oberhalb von Schloß Ambras. Die Bäume im Hintergrund sind bald hiebreif. Wenn diese gefällt werden, sieht man von hier wieder (wie in den Anfängen des Bahnbetriebs) hinunter zum Schloß.
Im Herbst 2003 sind schon einige Bäme im Tälchen gefällt worden. In Richtung Schloß ist der Wald aber noch recht dicht. Durch die Schlägerung hat sich aber im Tal eine Föhnschneise (Der Fallwind aus dem Süden, der in Alpentälern entsteht) gebildet, sodaß schrittweise ohnehin alle Bäume dort umgeweht werden. Die Igler wird deshalb auch öfters an solchen Tagen (Halbtagen) gesperrt.

The trackbed of the Igler tram in the forests twilight at the Schönrih station above Ambras castle. In a few years the trees in thsi area will fall - the the view opens to the castle - as in the beginning of the tram operation. Some trees were already cut. during such clearance works the tram ist shut down for some hours.

Zurück: Bitte Bild anklicken !